julisommer Achtsamkeit

#15 Julisommer: Das Kämpfen lassen

Wir kämpfen gerne… jeden Tag. Der Kopf ist nicht ruhig oder gelassen, sondern alles ist unruhig, kostet Energie. Ein Lebenskampf… und warum? Wir wurden erzogen nicht aufzugeben, uns durchzusetzen, zu überzeugen, zu argumentieren oder eben nicht loszulassen. Weil? Ja sonst ist man irgendwie ein Verlierer. Ein Aufgeber, ein Leichterwegsucher. Durchsetzen, ja keine Schwäche zeigen. Dabei…

julisommer Achtsamkeit

#14 Julisommer: Freilichtmuseum

**Werbung** Das Wochenende steht vor der Tür, was tun? Ein Freilichtmuseum besuchen! Im Freilichtmuseum findest du eine Sammlung von erhaltenen, umgesetzten oder rekonstruierten Baudenkmälern. Diese Häuser sind oftmals liebevoll ausgestattet, mit Möbeln und Alltagsgegenständen. Das heißt du kannst in die Häuser rein und bisschen darin stöbern. Das Außenrum, also Hof, Scheune, Werkstatt, Garten und Plätze…

julisommer Achtsamkeit

#10 Julisommer: Regenspaziergang

Follow my blog with Bloglovin Ein Regenspaziergang… Es ist so trocken und heute sollen paar Regenschauer über Deutschland ziehen. Es ist Zeit, dass du und ich das Wasser von oben feiern. Schließlich sorgt es dafür, dass deine grüne Oase prächtig wächst. Im Regen muss was drin sein, was deinem Garten Leben einhaucht. Ich kann Leitungswasser…

julisommer Achtsamkeit

#9 Julisommer: Feuer machen

Ich habe Feuer gemacht! Stolz klopfe ich mir auf die Brust. Feuer machen hat sowas ursprüngliches. Ich könnte stundenlang das Feuer beobachten. Es ist wie Wolken gucken, die Formen verändern sich so schnell. Wir assozieren auch hier wieder auf unser Leben zurück. Hat die Flamme eben getanzt? Das würde ich auch mal gerne wieder. War…