gartenblogs

Irgendjemand hat heute den Tag des Blogrolls ausgerufen – für mich natürlich der Gartenblogs. Wenn du meinen Gartenblog gerne liest, wirst du sicherlich auch woanders gerne unterwegs sein.

Hier ist meine Liste meiner liebsten Gartenblogs.

Alle Gartenblogs sind Babies

Meine Kollegin Anja vom https://der-kleine-horror-garten.de hat es mal treffend formuliert. Wie kann man nur jemanden zwingen aus all den tollen Blogs sich für paar Lieblinge zu entscheiden. Das tut im Herzen weh. Deswegen: Garten ist toll! Und daher sind alle Gartenblogs toll!

Meine Lieblings Gartenblogs

  • Brandenburgerfenster

https://brandenburgerfenster.com/

Hier schreibt eine Frau 🙂 So beginnt die Vorstellung. Ihr Ziel war es einen Bauernhof in Brandenburg zu besitzen. Ihr geht es ganz klar um die Themen der Selbstversorgung. Ohne hippigen Schnickschnack und Firlefanz. Sie mag das Dorfleben (ich auch!!!!!), die Nachbarschaft (ey ich auch!!!!) und baut gerade ihr kleines Häuschen.

Was diesen Blog so einzigartig macht ist die Sprache und die Frau, die mir persönlich, mega sympathisch ist. Sie lebt ihr Leben mit Herrn Schnuppke und anderen. Zauberhaft, magisch und trotzdem Bodenständig. Eine kunstvolle Sprache von einer sehr intelligenten Frau, die auszog, um das Leben zu entdecken.

  • Gartenbuddelei

https://gartenbuddelei.blogspot.com/

Hier schreibt Anja. Und ich merke, dass ich es mit Personen habe, die Anja heißen 🙂 Auch hier gefällt mir das Bodenständige. Ich weiß nicht… wenn ich den Blog von Anja lese, dann weiß ich einfach, dass sie sie ist. Unverstellt, authentisch… Anja will einfach nur etwas sehr schönes schaffen. Und ihre Bilder finde ich einfach klasse. Manchmal klick ich mich durch die Seite, beobachte die Bilder und fühle mich einfach wohl! Eine bodenständige, sympathische Frau, die weiß wo sie steht. Gelassen wirkt sie. Schönheit ist ihr wichtig.

  • Mayodans

https://mayodans.blogspot.com/

Ich oute mich Daniela… ich hab dein Bild gesehen und war sofort hin und weg. Keine Ahnung warum, jedenfalls lese ich deinen Blog nun regelmäßig.

Klassisch hat Daniela auch tatsächlich mit einem Gartenblog begonnen. Doch die Themen gehen inzwischen weiter. Natürlich gefällt mir die Rubrik “Garten” besonders, allerdings finde ich die DIY – Sachen total inspirierend! Diese Sachen sind so ansprechend für mich. DIY Trinkstellen kann man dank Daniela basteln oder (auch ganz geil) Blumenampeln aus Paketschnur.

Alles ist wirklich mit Liebe gemacht. Und auch wieder ganz bodenständig. Ich mag diese fröhlich quietschenden Prinzessinnenfrauen einfach nicht 😀 Ich mag Räubertöchter.

  • Vom Landleben

https://vom-landleben.de/

Den Blog von Anne habe ich über “Mein schönes Land” Lieblingsblogs kennengelernt. Seitdem schaue ich immer wieder rein. Anne ist auch so ein waschechtes Dorfkind. Denn dort kommt sie her und ist hier nun nach ihrem Studium gelandet. Ich glaube Anne ist tatsächlich so eine Arme-Hochkrempel-Frau, denn schon alleine die Hobbyliste ist seeeehr lang. Aber: das ist das tolle, es gibt auf dem Blog viel zu entdecken.

Dazu hat sie noch Tiere, Kinder, Mann Haus und Hof. Dabei scheint Anne etwas hexisch unterwegs zu sein 🙂 Das sieht man der Kette und auch ihrem Samhainblogbeitrag an. So war ich in der Vergangenheit ebenfalls anzutreffen.

  • Landleben.designblog

https://landleben.designblog.de/startseite/home…./

Lony!!!!! Schreibe mehr! Die Page von Lony befand oder befindet sich noch im Aufbau. Sie hat es geschafft und der Umzug aufs Land ist erfolgreich vollführt. Lony ist ein Herbstkind. Wie ich. Und ich liebe ihre Beiträge. Auch wieder eine bodenständige Frau, die einfach schreibt. Ohne Firlefanz und Glitzer.

  • Meine grüne Wiese

https://meinegruenewiese.blogspot.com/

Diesen Blog habe ich tatsächlich erst vor paar Tagen entdeckt. Und wieder: ein Dorfkind. Diese starken und mutigen Frauen ziehen mich an! Die haben tatsächlich ihre Pumps gegen Gummistiefel und Mist getauscht ;-D Diese Frauen haben Haare auf der Brust… har har har. Immer wieder bleibe ich beim Lesen bei den Dorfkindern hängen.

Melanie scheint wie ich – ein Halloweenfan zu sein. Ich glaube deswegen bin ich auch bei ihr gelandet. Ihre Fotografien sind einfach zauberhaft. Und was sie mit ihren Kinder basteltechnisch auf die Beine stellt ist einfach nur schön und entspannend beim Mitlesen.

  • Gesche Santen

Wildblumen Aquarelle und Skizzenbuch

Mein Hobby (unter anderem) ist Aquarellmalerei. Und Gesche ist der Hammer. Sie hat ihren Weg wieder gefunden, nachdem sie die Aquarellmalerei während ihres Studiums pausierte. Und genau dieser Weg ist absolut richtig für diese Frau. Ihre Bilder von Blumen und Pflanzen sind bezaubernd detailreich und farblich der Knaller.

Meine Unterstützer – lieben Dank!

Ich habe bewusst heute nicht große Gartenblogs genannt. Die sind bekannt. Dennoch möchte ich paar Personen danken, die mich von Anfang an in die Gruppe der Gartenblogger “aufgenommen” haben. Das sind:

https://www.mycottagegarden.de/

https://ichsehgruen.de/

www.berlingarten.de

https://freudengarten.de/

https://der-kleine-horror-garten.de

Wenn ich jemanden vergesse habe, bitte melden 🙂

4 Kommentare

  1. Liebe Natalie,
    herzlichen Dank, dass du mich in eine dein Liste aufgenommen hast und für die lieben Worte.
    Als relativ frische Gartenbesitzerin habe ich auf deiner tollen Seite jetzt noch ganz viel zu entdecken und lernen.

    Eine schöne Adventszeit und lieben Gruß,
    Gesche

    • Oh wie schön, dass du hier bist. 😀 Ich freu mich riesig und wäre sehr stolz, wenn du hier die Informationen findest die du brauchst.

      Lg
      Natalie

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Beitragskommentare